Fakten

Objekt

Universitätsklinikum Heidelberg

Im Neuenheimer Feld 672

69120 Heidelberg

Dessin

Verarbeitung von Glasgewebe von Vitrulan

Groesse

120.000 m²

Jahr

1987

Nutzen
  • Wirtschaftlich: Einfache Handhabung durch langen Renovierungszyklus
  • Hygienisch: Keine Nährböden für Mikroorganismen
  • Dekontaminierbar
  • Wasserdampfdurchlässig (in Kombination mit Latexfarbe)
  • Für Allergiker geeignet
  • Schwer entflammbar
  • Stoß- und durchstoßsicher
  • Rissarmierend
Architekt

Heinle, Wischer und Partner

Villastraße 1

70190 Stuttgart

SYSTEXX by Vitrulan